Anschaffungen
Schreibe einen Kommentar

Schuhe für erste Schritte

schuhe2

Von der Socke zum Schuh

Natürlich ist es das beste, Kinder barfuß laufen zu lassen.
Doch leider haben nicht alle die perfekte Wiese vorm Haus und man muss die kleinen Füße vor spitzen Steinen, heißen Asphalt und Glassplittern schützen...

So kam also unsere Tochter von Socken zu Schuhen:

Laufsocken
Damit ging es los. Diese trug sie drinnen wie draußen. Sie haben eine beschichtete Sohle und schützen so vor Verletzungen etc. Dabei sind sie aber schön bequem und lassen das Kind noch viel Boden spüren. Unser Modell stammt von dm.

Lederpuschen/Krabbelschuhe
Sie bestehen komplett aus Leder und lassen sich leicht an- und ausziehen. Auch sie lassen noch viel Bodengefühl zu. Aufpassen sollte man hier jedoch bei großen Entdeckerschnuten, denn die meisten Schuhe färben ab...

Schuhe "Geh Ninjo" von Waldviertler
Unsere ersten "richtigen" Schuhe. Sie passen meinem Mädchen perfekt, obwohl sie vorher mit vielen Modellen Probleme hatte, da ihr Fuß von Natur aus breit und am Spann dicker war. Diese Eigenschaft verlor sich allerdings nach den ersten Kilometern Lauftraining ;)

Winterstiefel "Geh Ninjo" von Waldviertler
Unsere Winterschuhe und schon reichlich im kalten Regenwetter getestet... Sie sind mit Lammfell gefüttert und halten ihre Füße perfekt warm. Wir sind sehr zufrieden.

//
Link zum Schuh
Sommerschuh
Winterstiefel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *